Bei den Roten Peperoni kann jede*r ab 15 Jahren als Betreuer*in mitkommen.

Wenn du davor schon als Kind dabei warst, kennst du uns und unsere Abläufe ja zumindest teilweise. Wir können das ganze Jahr über dein Engagement gebrauchen – ob in den Ortsgruppen der jeweiligen Städte, für Kindertreffs, bei Seminaren, Herbstfreizeit, Pfingstcamp und natürlich auch im Ferienlager. Wenn du nicht weißt, wann und wo du dich am Besten einbringen kannst, melde dich doch einfach bei einer Konktaktperson deiner Wahl, der Lalei oder schreibe einfach an mail@rotepeperoni.de. Alle Freizeiten und Seminare findest du hier auf der Homepage.

Für alle Betreuer*innen gilt: Wir brauchen euer Engagement nicht nur auf den Freizeiten selbst, sondern eben auch in der Vorbereitung, denn jede Freizeit wird nur so gut, wie wir sie gemeinsam gestalten! Nicht umsonst singen wir in unseren Peperoni-Liedern „nichts wird von alleine groß“, aber eben auch „jede*r tut soviel sie kann“. Wir leben von Ehrenamt, Engagement und der Begeisterung von uns allen an unserer gemeinsamen Arbeit.

Für alle neuen Betreuer*innen (egal welchen Alters) ist die Teilnahme an mindestens 2 der 3 Vorbereitungen (Thema-Wochenende, Osterfreizeit und Vorbereitungswochenende) Pflicht um am Ferienlager teilnehmen zu können. Das ist wichtig, weil wir uns hier auch pädagogisch und hinsichtlich Themen wie beispielsweise der Aufsichtspflicht schulen und uns als Team kennenlernen.

Außerdem müssen sich alle Betreuer*innen bis spätestens zur Osterfreizeit des jeweiligen Jahres rückgemeldet haben, ob sie am Ferienlager teilnehmen wollen, um den Menschen, die mehr Zeit und Arbeit in die Organisation des Ferienlagers stecken, die Planbarkeit zu ermöglichen.

Termine 2024

2. Vorbereitungswochenende

Ferienlager (als Betreuer*in)

Herbstfreizeit

Zukunftsseminar

Silvesterfreizeit 24/25

Cookie Consent mit Real Cookie Banner