Soliprojekt 2021
24. März 2021

Liebe Pepos,

ihr habt ja bestimmt schon auf verschiedenen Kanälen mitbekommen, dass unser Thema dieses Jahr ,,Solidarität ist nicht schwer!“ heißt. Und wie jedes Jahr werden die Pepos ein Soliprojekt haben.

Wir wollen uns solidarisch mit einem bestimmten Projekt zeigen, das Menschen hilft, denen es nicht so gut geht. Das kann eine Schule in Nicaragua sein, ein Programm im Regenwald, eine Gruppe, die dafür sorgt, das Wasser überall sauber und bezahlbar ist, oder ein Verein, der geflüchtete Menschen unterstützt. Das Besondere bei uns Pepos ist ja aber, dass wir nicht nur Geld sammeln (das ist natürlich auch wichtig), sondern auch unsere Familien, Freund*innen und Bekannte auf ein bestimmtes Problem aufmerksam machen und zusammen laut sagen wollen: ,,Hey schaut mal da, da geht gerade was ganz arg schief“. Das heißt, wir machen zum Beispiel eine Demo, oder einen Infostand, oder eine andere Aktion und wollen so darauf aufmerksam machen, damit es den Menschen dort, dann hoffentlich mit VIEL Unterstützung, besser geht.

Dieses Projekt ist jedes Jahr ein anderes. Und in diesem Jahr haben wir uns entschieden, dieses Projekt zusammen zu bestimmen. Darum gibt es am Montag den 5.4. um 11:00 Uhr eine Peperoni-Video-Konferenz, bei der wir gemeinsam überlegen, welches Solidaritätsprojekt die Pepos dieses Jahr unterstützen möchten. Zuerst werden die Projekte kurz vorgestellt und dann werden wir gemeinsam darüber abstimmen.

Wenn ihr also eine tolle Idee für ein Solidaritätsprojekt habt, meldet euch unter unserer mail Adresse und schreibt kurz dazu, warum wir genau das nehmen sollten. Wir melden uns dann bei euch, damit wir noch klären können, wie wir das den anderen Pepos bei der Videokonferenz vorstellen können. Das Vorstellen der Projekte kann so ungefähr 10 Minuten dauern, mit Bildern oder einem Film und ein paar Worten, warum euch das so am Herzen liegt. Und wenn ihr euch unsicher seid, ob euer Projekt passt: einfach fragen! Wir helfen natürlich gerne!

Bis bald

Die Landesleitung

Den Link für die Konferenz könnt ihr über unsere mail Adresse bekommen.